Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inDieckmann, Walther
TitelSprachkritik - ein Haus mit vielen Wohnungen.
Spielarten wortbezogener Sprachkritik.
QuelleIn: Der Deutschunterricht, 58 (2006) 5, S. 17-26    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0340-2258
SchlagwörterDidaktische Grundlage; Deutsch; Sprachbewusstsein; Sprache; Sprachkritik; Wort; Wortform; Wortgebrauch; Wortwahl; Sprachwissenschaft; Kritik
AbstractDas Wort 'Sprache' ist bekanntermaßen vieldeutig. Das gilt auch für das Kompositum 'Sprachkritik'. Es kommt hinzu, dass in sprachkritischen Zeugnissen oft gar nichts Sprachliches kritisiert wird, sondern entweder bestimmte, in der Sprache sich offenbarende begriffliche Verarbeitungen der Wirklichkeit im Bewusstsein der Sprecher oder sogar die (bezeichneten) Sachverhalte selbst, von denen geredet wird. Um die Vieldeutigkeit des Wortes 'Sprachkritik' deutlich zu machen, nutzt der Autor das Lexikon der Unwörter (Schlosser 2000). (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2007/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)