Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inFürstenau, Sara
TitelMultilingualism and school development in transnational educational spaces.
Insights from in intervention study at German elementary schools.
QuelleAus: Küppers, Almut (Hrsg.); Pusch, Barbara (Hrsg.); Semerci, Pinar Uyan (Hrsg.): Bildung in transnationalen Räumen. Wiesbaden: Springer VS (2016) S. 71-90
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente (1)
Forschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente (2)
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-658-09641-0; 978-3-658-09642-7
DOI10.1007/978-3-658-09642-7_4
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Schulentwicklung; Primarbereich; Lehrer; Interkulturelle Bildung; Mehrsprachigkeit; Berufliche Fortbildung; Professionalisierung; Fachkraft; Intervention; Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractIn this contribution, the author will first discuss the concept of 'transnational education spaces' and point out some of the challenges for school development implied in this perspective on education. In the second part, he will present the ongoing research project "Multilingualism as a field of action in intercultural school development. An intervention study in primary school" (MIKS-Projekt). In his outlook, he will delineate first field experiences in the context of the MIKS-project. The experiences demonstrate that school development, which takes into consideration migration-related multilingualism as a result of transnational processes, is still a project for the future in German schools because many schools have not even identified a need for this particular kind of development. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2017/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)