Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSchley, Thomas; Eigenmann, Rebecca; Siegfried, Christin
TitelWas macht ein Problem zu einem Problem? - Modellierung der Schwierigkeit von Problemszenarien für den Ausbildungsberuf Industriekauffrau/-mann.
QuelleIn: Wirtschaft & Erziehung, (2015) 4, S. 140-146
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0174-6170
SchlagwörterHandlungskompetenz; Problemlösen; Berufsausbildung; Industriekaufmann; Szenarium
Abstract"Zur Förderung der beruflichen Handlungskompetenz eignet sich die Bearbeitung komplexer Problemszenarien, die realitätsnahe Arbeitsanforderungen und -mittel bieten und den Lernenden eine vertiefte Auseinandersetzung mit relevanten beruflichen Inhalten ermöglichen (i.S. des problemlösenden Lernens). Handlungskompetenz erwirbt man, indem man Probleme löst. Diese Annahme hat umfassende Implikationen für die Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements. Der Beitrag arbeitet schwierigkeitsbestimmende Merkmale von didaktisch aufbereiteten Problemszenarien exemplarisch für den kaufmännischen Bereich heraus. Handlungsempfehlungen für die Modellierung der Schwiergkeit komplexer Problemszenarien für Unterricht und Leistungstests schließen sich an. (BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2016/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Wirtschaft & Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)