Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSchellberg, Gabriele
TitelZum Einfluss von Unterricht auf Musikpräferenzen von Grundschulkindern für Opernarien.
QuelleAus: Knolle, Niels (Hrsg.): Lehr- und Lernforschung in der Musikpädagogik. Essen: Die Blaue Eule (2006) S. 71-83
PDF als Volltext kostenfreie Datei (1); PDF als Volltext kostenfreie Datei (2)  Link als defekt meldenVerfügbarkeit 
ReiheMusikpädagogische Forschung. 27
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-89924-166-2
DOI10.25656/01:25100
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-251002
SchlagwörterMusikpädagogik; Präferenz; Grundschule; Oper; Arie; Fragebogen; Vergleich; Quantitative Forschung
AbstractDie vorliegende Untersuchung versteht sich als explorative Studie. Die Fragestellung der Studie lautet: Hat Vertrautheit mit einem Musikstil Auswirkungen auf Präferenzurteile von Schülern? Als Musikstil werden Opernarien gewählt und die Vertrautheit soll dabei durch Unterrichtssequenzen zu Opernmusik erreicht werden. Dabei werden zwei Einflussfaktoren genauer betrachtet. Dies sind zum einen der wichtigsten Faktor in früheren Präferenzstudien, der Faktor Alter und zum anderen der Faktor Unterricht. Nach bisherigen Ergebnissen sind aufgrund des zunehmenden Alters negativere Präferenzurteile am Ende des Schuljahres zu erwarten. Des Weiteren stellt sich die Frage, ob sich durch Unterricht eine Änderung bzw. Verzögerung der durch das Alter bedingten Entwicklung zu einer schlechteren Beurteilung ergibt. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: