Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBach, Alexandra
TitelInklusive Didaktik und inklusionsbezogene Professionalisierung von Lehrkräften in der gewerblich-technischen Berufsbildung.
QuelleAus: Tramm, Tade (Hrsg.); Casper, Marc (Hrsg.); Schlömer, Tobias (Hrsg.): Didaktik der beruflichen Bildung. Selbstverständnis, Zukunftsperspektiven und Innovationsschwerpunkte. Bielefeld: W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co KG (2018) S. 155-173
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheArbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz: AGBFN. 22
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-7639-1199-8
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-182304
SchlagwörterInklusion; Differenzierung; Heterogenität; Berufliche Bildung; Gewerblich-technische Ausbildung; Lehrerbildung; Integrative Didaktik; Berufsschule; Lehrer; Metalltechnik; Elektrotechnischer Beruf; Bautechnik; Berufsausbildung
AbstractSeit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) durch die deutsche Bundesregierung (vgl. Melzer u. a. 2015, S. 61) stehen auch die Lehrkräfte in der gewerblich-technischen Berufsbildung vor der Anforderung, Inklusion als zentrale Entwicklungsaufgabe in Unterricht, Schule und regionalem Berufsbildungsnetzwerk zu gestalten. Damit sie sich – zur Bewältigung dieser problemhaltigen Aufgabe – die notwendigen Dispositionen in Form von Wissen, Einstellungen, Handlungs- und Reflexionskompetenzen erarbeiten können, müssen sie durch entsprechende Bildungsangebote in allen drei Phasen der Lehrerbildung unterstützt werden. Hier setzt das Projekt DIVERSITY VET – M.E.B.. an, gefördert im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Es zielt darauf ab, kompetenzorientierte Lehrveranstaltungen in der ersten Phase der Lehrerbildung im Anforderungsbereich einer inklusiven gewerblich-technischen Berufsbildung zu entwickeln. Wie dies systematisch sowie theorie- und empiriegeleitet erfolgen kann, wird in diesem Beitrag dargestellt. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)