Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenFeder, Lina; Cramer, Colin
TitelPortfolioarbeit in der Lehrerbildung.
Ein systematischer Forschungsüberblick.
Paralleltitel: Portfolio in teacher education. A research synthesis.
QuelleIn: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 22 (2019) 5, S. 1225-1245
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen, Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-663X; 1862-5215
DOI10.1007/s11618-019-00903-2
SchlagwörterPortfolio; Portfolioanalyse; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Systematic Review; Bildungsforschung; Schule
AbstractPortfolioarbeit gilt national sowie international als Innovation in der Lehrerbildung. Die Forschungslage hingegen scheint wenig belastbar. Eine systematisierende Zusammenschau der isolierten Befunde steht bislang aus. Dieser Beitrag legt daher eine systematische Review zu empirischen Befunden zur Portfolioarbeit vor. Die vorliegende Evidenz wird korrespondierend zu den in der Literatur angenommenen Potenzialen der Portfolioarbeit in der Lehrerbildung inhaltsanalytisch kodiert und mittels Vote-Counting quantifiziert. Im Ergebnis orientiert sich die Forschung kaum an den postulierten Potenzialen. Wenn Evidenz vorliegt, so zeigt sich überwiegend weder eine positive noch negative Bedeutung der Portfolioarbeit für die Potenzialerreichung. Über die angenommenen Potenziale hinaus finden sich häufig empirische Hinweise auf die eher geringe Akzeptanz von Portfolioarbeit durch Studierende. (Orig.).

The use of portfolios is considered an innovation in teacher education. Nonetheless, research regarding portfolios is scarce. A systematic synopsis of the isolated findings is missing. Therefore, the article analyzes empirical findings on portfolios in a systematic review. The evidence is coded corresponding to the assumed potentials of portfolio work in teacher education by means of content analysis und quantified by vote counting. The results show that research is hardly geared to the assumed potentials. Where evidence is found, it indicates neither positive nor negative relevance of portfolio work for the achievement of the postulated potentials. Beyond the assumed potentials, empirical indications of the rather low acceptance of portfolio work by students are found frequently. (Orig.)
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)