Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenWittich, Claudia; Nührenbörger, Marcus; Moser Opitz, Elisabeth
TitelAblösung vom zählenden Rechnen - Eine Interventionsstudie für die Grund- und Förderschule.
QuelleAus: Beiträge zum Mathematikunterricht 2010 Online. (2010) [4 S.]
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildung; Literaturangaben
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
DOI10.17877/DE290R-13576
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Grundschule; Lernprozess; Fachdidaktik; Mathematikunterricht; Rechenschwäche; Rechnen; Zählen; Förderschule; Deutschland; Nordrhein-Westfalen
AbstractEin zentrales Merkmal mathematischer Lernschwierigkeiten ist das verfestigte Verwenden von Abzählstrategien bei der Bearbeitung von Rechenaufgaben. Obwohl erste zählende Rechenstrategien zum mathematischen Lernprozess gehören, ist es wichtig, dass die Kinder im Verlauf der ersten Schuljahre weiterführende Strategien für ein differenzierendes Mathematiklernen entwickeln können. Im Rahmen des Forschungsprojekts ZebrA (Zusammenhänge erkennen und besprechen, rechnen ohne Abzählen) wird erstens die Frage untersucht, ob zählende Rechnerinnen und Rechner in Grundschulen (2. Schuljahr) und Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Lernen (3./4. Schuljahr) durch eine gezielte Intervention nicht-zählende Rechenstrategien erwerben und dadurch ihre Mathematikleistung verbessern können. Zweitens wird auf der Grundlage von Erkenntnissen zur Entwicklung des mathematischen Verständnisses von Kindern im Kontext von sozialen Konstruktions- und individuellen Deutungsprozessen untersucht, ob und in welcher Art und Weise sich kooperative Unterrichtsformen für das Erreichen der ersten Zielsetzung eignen. Das Projekt ist als eine Gruppenvergleichsstudie (2 Interventionsgruppen a) individuell-strukturiertes und b) kooperativstrukturiertes Mathematiklernen, 1 Kontrollgruppe) angelegt, in der die Lehrpersonen Unterrichtsbausteine zur Ablösung vom zählenden Rechnen einsetzen. Im Vortrag werden, der Forschungsplan, geplante Vorgehensweisen und ein in Entwicklung stehender, softwaregestützter Einzeltest zur Erfassung von zählenden Rechnerinnen und Rechnern vorgestellt. (DIPF/Autor)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main (extern)
Update2011/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)