Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inSterzel, Dieter
TitelEntstaatlichung der beruflichen Schulen.
Verfassungsrechtliche Grenzen einer Privatisierung des Lernorts Schule im Dualen System der Berufsausbildung.
QuelleBaden-Baden: Nomos Verl.-Ges. (2005), 215 S.    Verfügbarkeit 
ReiheSchriften der Hans-Böckler-Stiftung. 59
BeigabenLiteraturangaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8329-1028-X
SchlagwörterBildungswesen; Trägerschaft; Öffentliche Schule; Schulverwaltung; Demokratie; Staat; Verfassungsrecht; Privatisierung; Wirtschaft; Berufsbildendes Schulwesen; Berufsschule; Organisation; Bremen; Deutschland; Hamburg
Abstract"Die Studie... ist eine tiefgreifende verfassungsrechtliche Untersuchung zu den in Hamburg und Bremen verfolgten Tendenzen zu einer Entstaatlichung des beruflichen Schulwesens." Nach einer Einführung in den Sachverhalt wird der verfassungsrechtliche Rahmen für die Ausgestaltung des öffentlichen Schulwesens und der staatlichen Schulverwaltung skizziert. Es wird eine Überprüfung der im Rahmen des Hamburger Stiftungsmodells geplanten Teilprivatisierung des beruflichen Schulwesens vorgenommen. Bei der Überprüfung der für Bremen geplanten Gesellschaft für Bildungsinfrastruktur wird der Aspekt der Organisationsprivatisierung besonders hervorgehoben. (DIPF/Mar.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2006/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)