Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBartsch, Anja
Sonst. PersonenBasler, Eckhard (Hrsg.)
InstitutionThüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien
TitelGewalt, Drogen, Extremismus.
Rechts- und Handlungssicherheit im Schulalltag. Gemeinschaftsprojekt Juregio.
QuelleBad Berka: ThILLM (2004), 157 S.    Verfügbarkeit 
ReiheMaterialien / Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien. 93
BeigabenLiteraturangaben; Illustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
SchlagwörterGewalt; Handlungskompetenz; Recht; Schule; Schulleitung; Schüler; Drogenabhängigkeit; Extremismus; Gesetzgebung; Unfall; Unfallversicherung; Alltag; Handbuch; Handreichung; Nachschlagewerk; Prävention; Deutschland; Thüringen
AbstractDiese Handreichung hat das Ziel, die Handlungssicherheit bei rechtlichen Problemen von Gewalt, Extremismus und Drogenmissbrauch im Schulalltag und die Professionalität bei der Bearbeitung von Vorkommnissen an der Schule zu verbessern. Damit kann diese Veröffentlichung auch einen wichtigen Beitrag zur Prävention leisten. Sie bietet auch in Bezug auf das formelle Verfahren bei der Erteilung von Ordnungsmaßnahmen und bei der Erstellung von Bescheiden Hilfestellungen. Für Schulleitung und Lehrkräfte werden Empfehlungen zu Verhaltensweisen in rechtlicher Hinsicht gegeben. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2006/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)