Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inBorsdorf, Axel
TitelLandflucht als Teil der Mobilitätstransformation. Das Beispiel Lateinamerika.
QuelleIn: Praxis Geographie, 34 (2004) 7-8, S. 9-14    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0171-5178
SchlagwörterSekundarstufe II; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Geografie; Geografieunterricht; Bevölkerungsentwicklung; Dritte Welt; Entwicklungsland; Landflucht; Migration; Mobilität; Schwellenland; Modell; Brasilien; Lateinamerika; Südamerika
AbstractNoch vor 30 Jahren entsprach die bevölkerungsgeographische Dynamik Lateinamerikas dem allgemein in der Dritten Welt verbreiteten Bild. Die Staaten mussten mit großen Bevölkerungszuwächsen fertig werden, die in einzelnen Ländern dazu führten, dass sich die Einwohnerzahlen in weniger als drei Dekaden verdoppelten. Die in den meisten Ländern herrschenden hohen Reproduktionsraten führten zu einem starken Bevölkerungsdruck, der auf dem flachen Lande nur über die Abwanderung in die Städte ein Ventil finden konnte. Mittlerweile gibt es Theorien zu einem Ende der Landflucht. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)