Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enVorderer, Peter; u.a.
TitelEnde aller Tabus? Neue Infotainment- und Talkformate. (Heftthema).
QuelleIn: Agenda, 19 (1996) 26, S. 5-28    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Themenheft; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0941-5491
SchlagwörterFernsehen; Fernsehsendung; Massenmedien; Medien; Unterhaltung; Ethik; Journalismus; Kritik; Qualität; Talkshow
AbstractInhalt: Peter Vorderer: Tabubruch erwünscht. Was erwartet das Publikum von Infotainment- und Talkformaten? Klaudia Brunst: Alles nicht der Rede wert? Wohin steuert das Fernsehen? Einige Gedanken zu den neuen Talkformaten. Leonhard Ottinger: "Bitte, bleiben Sie dran! " Anmerkungen zur Professionalität von TV-Moderatoren. Lothar Mikos: Spielwiese der Betroffenheit. Die täglichen Talkshows im Nachmittagsprogramm. Jörg Grabosch: Spass am Fernsehen. Ein gutes Format bietet ein temporäres Zuhause. Norbert Schneider: Zukunftsformel Programmqualität. Anmerkungen zu einer notwendigen Diskussion. Titus Arnu: Schneller, schriller, schräger. Neue Talkshows und Serien sollen vor allem dynamisch und jung wirken - auch wenn der Zuschauer nichts davon hat. Tilmann P. Gangloff: Emotionen sind Fakten. Die Story hinter der Nachricht: Boulevardmagazine im Fernsehen. Joachim von Gottberg: Journalistische Ethik: Nützt eine bessere Ausbildung?
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Agenda" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)