Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enPauli, Christine; Reusser, Kurt
TitelVon international vergleichenden Video Surveys zur videobasierten Unterrichtsforschung und -entwicklung.
Paralleltitel: From international comparative video surveys to video-based research on instruction and its further development.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 52 (2006) 6, S. 774-798
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt meldenVerfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-opus-44881
SchlagwörterTIMSS (Third International Mathematics and Science Study); Testmethodik; Schüler; Leistungsbeurteilung; Schülerleistung; Unterrichtsforschung; Videoaufzeichnung; Unterricht; Deutschland; Japan; USA
AbstractZwei als Ergänzung der internationalen TIMSS-Leistungsstudie durchgeführte Video Surveys (TIMSS 1995 und 1999 Video Studies) haben der Unterrichtsforschung und -entwicklung wichtige Impulse verliehen. Anhand eines Überblicks über die methodische Anlage, die Ergebnisse und die Rezeption der beiden einflussreichen Studien sowie anhand von Beispielen von davon inspirierten deutschsprachigen Studien zeigt der Beitrag die Entwicklung der Videonutzung von den deskriptiven Surveys hin zur videobasierten Unterrichtsforschung auf, welche - gestützt auf ein systemisches Angebots-Nutzungs-Modell schulischen Lernens - Videoanalysen zur differentiellen Erklärung von Bildungswirkungen heranzieht. Der mit der Nutzung von Unterrichtsvideos verbundene Mehrwert sowohl für die empirische Unterrichtsforschung als auch für die Unterrichtsentwicklung und die Lehrerbildung wird im Beitrag deutlich gemacht. (DIPF/Orig.).

Two video surveys which were conducted to supplement the international TIMSS Achievement Study (TIMSS 1995 and 1999 Video Studies) have given important impulses to research on and the development of instruction. Based on a survey of the methodological lay-out, the findings and the reaction to these two influential studies as well as on the basis of a few illustrative German-language studies inspired by the latter, the authors sketch the development of the use of videos from the merely descriptive surveys up to video-based research on instruction which - based on a systemic supply-use-model of school learning - uses video analyses for the differential explanation of educational effects. The added value connected with the use of teaching videos in empirical research on instruction as well as in teaching development and in teacher training is emphasized. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2007/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: