Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKnopff, Hans (Bearb.); Rixius, Norbert (Bearb.)
InstitutionLandesinstitut für Schule und Weiterbildung (Soest, Westfalen); Universität (Bielefeld)
TitelGestaltung des Schullebens und Öffnung von Schule.
100 + 5 Beispiele aus der Praxis. Erstes regionales Forum zur Gestaltung des Schullebens und Öffnung von Schule.
QuelleBönen: Kettler (1996), 254 S.Verfügbarkeit 
ReiheCurriculumentwicklung in Nordrhein-Westfalen
BeigabenAbbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8165-4118-6
SchlagwörterPartnerschaft; Medieneinsatz; Schule; Schulprofil; Schulleben; Offene Schule; Soziales Lernen; Lernort; Außerunterrichtliche Aktivität; Museumspädagogik; Geschichtsunterricht; Umwelt; Konferenzschrift; Nordrhein-Westfalen
AbstractDer Band enthält mehr als 100 Kurzbeiträge (2-4 Seiten), in denen Beispiele aus fast 70 Schulen des Regierungsbezirks Detmold vorgestellt werden. Die vielfältigen Projekte, die unter den Begriffen "Offene Schule" und "Schulleben" zusammengefaßt wurden, sollten der Entwicklung von Schulprofilen dienen. Die beschriebenen Beispiele sind in folgende Themen gegliedert: 1) Entwicklung von Schulprofilen. 2) Einsatz von Medien und Arbeitsmitteln. 3) Schulleben gestalten. 4) Kooperation der Schule mit Nachbarn und Arbeitswelt. 5) Soziales Lernen und soziale Kontakte. 6) Kunstunterricht und Zusammenarbeit mit Museen. 7) Außerschulische Lernorte in der Umwelterziehung. 8) Erforschen der Regionalgeschichte. 9) Schulpartnerschaften. (DIPF/Bi.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update1998_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: