Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enConrad, Matthias; Schumann, Stephan
TitelLust und Frust im Tablet-PC-basierten Wirtschaftsunterricht.
Befunde einer Interventionsstudie zur Erfassung des affektiven Unterrichtserlebens mittels Continous-State-Sampling.
QuelleIn: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 113 (2017) 1, S. 33-55    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0172-2875
SchlagwörterComputerunterstützter Unterricht; Selbstgesteuertes Lernen; Wirtschaftslehre; Fachgymnasium; Berufsschule
Abstract"Mit Blick auf den Unterricht an beruflichen Schulen gibt es bislang nur wenige Erkenntnisse darüber, wie tabletgestützte Unterrichtsangebote von Lernenden erlebt werden. Die vorliegende Studie untersucht vor diesem Hintergrund das Unterrichtserleben von Lernenden in der Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums in Baden-Württemberg (N = 103) während Unterrichtsphasen der selbstregulierten Tablet-PC-Nutzung im Fach Wirtschaft. Unter Verwendung eines Continous-State-Sampling-Ansatzes wurde hierfür in regelmäßigen Abständen das affektive Erleben der Lernenden erfasst. Die Ergebnisse zeigen, dass wünschenswerte Erlebenszustände der Lernenden (Positive Aktivierung und Valenz) im Verlauf der einzelnen Unterrichtseinheiten eine insgesamt abnehmende Entwicklung verzeichnen, während die negative Aktivierung im Zeitverlauf in der Tendenz zunahm. Eine vorab durchgeführte Trainingsmaßnahme zur Förderung computer- und informationsbezogener Kompetenzen hatte keinen Effekt auf das Unterrichtserleben. Die männlichen Lernenden erlebten das Unterrichtssetting darüber hinaus deutlich positiver als die weiblichen Lernenden, was zum Teil über die stärkere Computernutzung und die positivere Einstellung gegenüber der Computernutzung auf Seiten der männlichen Lernenden erklärt werden kann. Die Studie liefert damit Erkenntnisse hinsichtlich der qualitativen Entwicklung des Unterrichtserlebens in Abhängigkeit personenbezogener Variablen während Phasen der Computernutzung und damit verbundene Ansatzpunkte zur Gestaltung tabletgestützter Lernumgebungen." (Autorenreferat; BIBB-Doku).

"With regard to the field of vocational education and training, there is little evidence of how computer-based learning environments are perceived differently by learners. This study analyzed the affective experience of secondary school students in the German state Baden-Wurttemberg (N = 103) participating in a series of tablet computer-based lessons for self-regulated learning purposes. A continuous-state-sampling-instrument periodically tracked the emotional states of the participants. Right before the lessons, a preparatory training should promote the participants computer and information literacy. However, the training had no positive effect on the emotional experience. The results showed, among others, that the tablet computer-based lessons were experienced significantly more positive by male learners what can be partially explained by a more intensive use of computers and a more positive attitude towards the use of computers in favor of male learners. Moreover, the findings indicate an overall declining development of desirable emotional states (positive activation as well as valence) when using tablet computers for self-regulated learning. The study provides essential insights into the qualitative development of students' experience during phases of computer use when personal variables are taken into consideration. It also presents indications on how to design learning environments using tablet computers." (authors' abstract; BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2018/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)