Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inRückmann, Jana
TitelInterne Evaluation und Schulentwicklung zwischen bildungspolitischen Vorgaben und individueller Entwicklung von Einzelschulen.
Befunde aus einer empirischen Studie an Berliner beruflichen Schulen.
QuelleIn: Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online, (2016) 31, 23 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-8543
SchlagwörterBefragung; Evaluation; Schulpolitik; Schulentwicklung; Rahmenrichtlinie; Berufsschule; Qualitätssicherung; Berlin
Abstract"Unter dem Fokus der einzelschulischen Qualitätsentwicklung nehmen seit gut einer Dekade interne und externe Evaluation einen festen Platz ein. Empirische Befunde liegen primär zu allgemeinbildenden Schulen vor und fokussieren eher selten schulinterne Evaluation. Die Befunde machen deutlich, dass die in der Intensität des vergangenen Jahrzehnts ungewohnte Erfahrung, beobachtet, diskutiert und bewertet zu werden, immer wieder zu Irritation und auch Überforderung in den Kollegien führt. Im Rahmen einer empirischen Studie an insgesamt 13 Berliner beruflichen Schulen wurden im Zeitraum 2009-2015 schulinterne Evaluations- und Entwicklungsprozesse untersucht. Diese ist in Form eines Mixed-Methods-Ansatzes angelegt und umfasst Dokumentenanalysen interner Evaluationsberichte, Gruppeninterviews sowie eine Lehrkräftebefragung. Die Ergebnisse verdeutlichen: In den Kollegien ist eine abnehmende Distanz gegenüber internen Evaluationsmaßnahmen sowie gleichzeitig ein Anstieg an Evaluationsaktivitäten zu beobachten. Zudem deuten die Befunde auf positive Entwicklungen hinsichtlich des Schulklimas und der schulinternen Kommunikation. Direkte Wirksamkeiten für den Prozess der Evaluation selbst sowie Kontinuität und Nachhaltigkeit der Evaluationsaktivitäten und -prozesse können hingegen so gut wie nicht beobachtet werden. Des Weiteren nehmen die pädagogischen Akteure die bildungspolitischen Vorgaben überwiegend als extern induziert wahr, die wenig kompatibel mit den einzelschulischen Bedürfnissen sind und zu zusätzlichen Belastungen führen." (Autorenreferat; BIBB-Doku).
Erfasst vonBundesinstitut für Berufsbildung, Bonn
Update2017/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Berufs- und Wirtschaftspädagogik Online" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)