Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenBrägger, Gerold; Hundeloh, Heinz; Posse, Norbert; Städtler, Hermann
TitelBewegung und Lernen.
Konzept und Praxis Bewegter Schulen.
QuelleWeinheim; Basel: Beltz (2017), 302 S.    Verfügbarkeit 
ReihePädagogik
BeigabenIllustrationen; Diagramme
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Verlagshomepage
Verlagsangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-407-25769-4; 978-3-407-25769-7
SchlagwörterWohlbefinden; Spiel; Schule; Schulqualität; Schulentwicklung; Schulorganisation; Schulalltag; Schulpause; Motorisches Lernen; Beispiel; Ganzheitlicher Unterricht; Unterrichtsentwicklung; Unterrichtsforschung; Unterrichtsinhalt; Gesundheit; Rhythmus; Steuerung; Bewegung (Motorische); Körpererlebnis; Sport; Sportunterricht; Tanz; Architektur; Konzeption; Praxisbericht; Umsetzung; Deutschland; Österreich; Schweiz
AbstractDieses Buch bietet einen umfassenden Zugang zum Konzept und zur Praxis Bewegter Schulen. Es wird damit dem großen Stellenwert gerecht, den Bewegung und Sinneswahrnehmung für das Lernen und die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen haben. Ein internationales Expertenteam liefert wissenschaftliche Gründe und schulpraktische Anregungen für eine zeitgemäße Verwirklichung der Idee der Bewegten Schule. Aufbauend auf der kreativen Praxis von Pionierschulen in Deutschland, der Schweiz, Österreich und Südtirol/Italien stellen die Autoren ein Handlungsmodell mit Bausteinen für eigene Entwicklungswege an Schulen vor. Schule in Bewegung bringen heißt: Schule zu verändern durch eine lerngerechte Rhythmisierung des Unterrichts, bewegendes und selbsttätiges Lernen, bewegte Pausen, beteiligende und damit gesundheitsfördernde Organisationsstrukturen, Öffnung der Schule nach außen und die Anerkennung von Bewegung und Wahrnehmung als Schlüssel für ganzheitliches Lernen. (Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2017/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)