Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enTrempler, Kati; Hasselkuß, Marco; Heckersbruch, Carolin M.; Gräsel, Cornelia; Baedeker, Carolin; Schneidewind, Uwe
TitelImplementation von Bildungsinnovationen in Netzwerken.
Analyse von Schul-Unternehmens-Kooperationen.
Paralleltitel: Implementation of educational innovations in networks.
QuelleAus: Zander, Lysann (Hrsg.): Soziale Netzwerkanalyse in Bildungsforschung und Bildungspolitik. Wiesbaden: Springer VS (2014) S. 79-95
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheZeitschrift für Erziehungswissenschaft. Sonderheft. 26
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-658-04310-0
DOI10.1007/s11618-014-0553-y
SchlagwörterEmpirische Untersuchung; Interview; Schule; Schulentwicklung; Lehrer; Nachhaltige Entwicklung; Unternehmen; Unternehmer; Implementierung; Innovation; Kooperation; Netzwerk; Qualitätssicherung; Deutschland
AbstractDer Beitrag setzt sich mit der Zusammenarbeit innerhalb eines Netzwerkes auseinander und betrachtet insbesondere die Rolle der Zusammenarbeit für die Implementation schulischer Innovationen. Untersuchungsgegenstand der explorativen Studie ist ein Netzwerk bestehend aus einzelnen Lernpartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen. Anhand von zwölf leitfadengestützten Interviews mit Personen aus vier Kooperationen innerhalb des Netzwerkes wird untersucht, 1) durch welche Kriterien die Qualität der Zusammenarbeit innerhalb des Netzwerkes beschrieben werden kann, 2) welche hemmenden und fördernden Bedingungen die Kooperation beeinflussen und 3) in welchem Zusammenhang die Qualität der Zusammenarbeit im Netzwerk mit der Implementation schulischer Innovationen steht. Befunde der Untersuchung geben Hinweise darauf, dass die Zusammenarbeit in Netzwerken als Instrument bei der Implementation von Innovationen angesehen werden kann und liefern mögliche Ansatzpunkte für die weiterführende Kooperations- und Netzwerkforschung. (DIPF/Orig.).

This paper addresses the co-operation within networks and its potential function for the implementation of innovations at schools. Basis of this explorative analysis are 12 guided interviews with actors of four co-operations within the network - so called "Learning Partnerships" between teachers and employees of different enterprises. Research questions that the authors seek to answer are (1) which criteria are helpful to describe the quality of co-operation within a network, (2) which conditions are supporting or debilitating for co-operations, and (3) is there a correlation between the quality of co-operation in a network and the implementation of an innovation in school contexts. Results indicate that co-operation in networks can be seen as implementation supporting instrument. Furthermore, the findings can be used as possible starting points for further research on co-operation and networks. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2016/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)