Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSyring, Marcus; Bohl, Thorsten; Kleinknecht, Marc; Kuntze, Sebastian; Rehm, Markus; Schneider, Jürgen
TitelVideos oder Texte in der Lehrerbildung?
Effekte unterschiedlicher Medien auf die kognitive Belastung und die motivational-emotionalen Prozesse beim Lernen mit Fällen.
Paralleltitel: Video or text in case-based teacher education?
QuelleIn: Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 18 (2015) 4, S. 667-685
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-663X; 1862-5215
DOI10.1007/s11618-015-0631-9
SchlagwörterBefragung; Empirische Untersuchung; Fallmethode; Fragebogen; Emotion; Kognitiver Prozess; Wahrnehmung; Medieneinsatz; Lehrerausbildung; Lernprozess; Motivation; Unterrichtsbeispiel; Video; Text; Belastung; Intervention; Wirkung; Deutschland; Tübingen
AbstractDie Arbeit untersucht die Effekte der beiden Medien Video und Text bei der Arbeit mit Unterrichtsfällen im Lehramtsstudium auf die kognitive Belastung und die motivational-emotionalen Prozesse beim Lernen und geht zusätzlich der Frage nach, ob Zusammenhänge zwischen kognitiven und nicht-kognitiven Prozessen bestehen. In der Studie wurden 21 curricular gleiche und parallel stattfindende Seminare fallbasiert gestaltet und auf die Bedingungen "Video" oder "Text" verteilt. Zusätzlich wurde eine Kontrollgruppe ohne Fallarbeit untersucht. Die an der Studie teilnehmenden N = 680 Lehramtsstudierenden wurden innerhalb von zwei fallbasierten Sitzungen zum Thema "Classroom-Management" drei Mal befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Videofälle als kognitiv belastender gegenüber Textfällen empfunden wurden, dagegen die Immersion bei der Videoanalyse und die Freude beim Lernen stärker empfunden wurden als bei der Textanalyse. Ein Zusammenhang zeigte sich zwischen kognitiver Belastung und motivationalen Prozessen beim Lernen. Es wird diskutiert, wie die differenziellen Effekte der Medien der Fallarbeit für den didaktischen Einsatz in der Lehrerbildung genutzt werden können. (DIPF/Orig.).

This study examines the effects of video and text on cognitive load and motivational-emotional processes during case-based learning in pre-service teacher education. It also enquires whether cognitive and non-cognitive processes are connected. For the study, 21 parallel courses with the same topic of study were case-based designed and distributed according to the use of video or text. In addition, a control group without assigned casework was examined. A total of 680 pre-service teachers were required to complete a short questionnaire three times within two case-based sessions on Classroom Management. Results show that video caused a higher cognitive load when compared with the use of text. However, the immersion in and joy of learning appeared stronger in the video analysis than in that of text. A correlation was found to exist between cognitive load and motivational processes in learning. We discuss how the differential effects of media in case-based learning can be used didactically in pre-service teacher education. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2016/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Erziehungswissenschaft" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)