Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enKanig, Annett; Hetze, Pascal; Janoschka, Oliver; Jorzik, Bettina; Meyer-Guckel, Volker; Schröder-Kralemann, Ann-Katrin; Winde, Mathias; Bedürftig, Malte; Bergner, Christiane; Haugwitz, Philipp; Hieronimus, Solveigh; Kirchherr, Julian; Klier, Julia; Schröder, Jürgen; Sönmez, Neslihan Ana
InstitutionStifterverband für die Deutsche Wissenschaft; McKinsey & Company (Düsseldorf)
TitelHochschul-Bildungs-Report 2020.
Jahresbericht 2015. Schwerpunkt: Internationale Bildung. Ausgabe 2015.
QuelleEssen: Edition Stifterverband (2015), 72 S.
PDF als Volltext kostenfreie Datei (1); PDF als Volltext kostenfreie Datei (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; grafische Darstellungen
Zusatzinformationhttp://www.hochschulbildungsreport2020.de/
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-922275-62-6
SchlagwörterReise; Wissenschaftleraustausch; Studentenaustausch; Studienverhalten; Internationalität; Studentenschaft; Deutscher; Student; Ausland; Deutschland
AbstractDer Report betrachtet die Internationalisierung der Hochschulen aus ökonomischer Perspektive. Er fragt nach der Bedeutung von ausländischen Absolventen für deutsche Unternehmen und den langfristigen Fachkräftebedarf, und er analysiert, welche Investitionen in das Studium ausländischer Studierender getätigt werden. Gliederung: 1.0 Internationale Bildung. Die Ergebnisse in Kürze. - 2.0 Hochschul-Bildungs-Index. - 3.0 Schwerpunkt: Internationale Bildung (3.1 Indexentwicklung: Wie international sind deutsche Hochschulen? - AUSLÄNDISCHE STUDIERENDE - 3.2 Immer mehr Studierende mit ausländischen Wurzeln. - 3.3 Die Sicht der Unternehmen. - 3.4 Der Weg nach Deutschland: Leistung statt bürokratischer Hürden. - 3.5 Erfolgreiches Studium und Abschluss. - 3.6 Übergang in den deutschen Arbeitsmarkt. - DEUTSCHE STUDIERENDE - 3.7 Die Sicht der Unternehmen. - 3.8 Entwicklung der Auslandsmobilität. - 3.9 Internationalisierung zu Hause). - 4.0 Chancengerechte Bildung (4.1 Indexentwicklung: Mehr Bildungsinländer studieren. - 4.2 Fokus: Das Auslandsstudium hängt vom Geldbeutel ab. - 4.3 Fokus: Bildungs- und Fachkräftepotenziale von Zuwanderern). - 5.0 Beruflich-akademische Bildung (5.1 Indexentwicklung: Mehr Studienanfänger ohne Abitur und dual Studierende. - 5.2 Fokus: Duale Studiengänge strukturiert internationalisieren). - 6.0 Quartäre Bildung (6.1 Indexentwicklung: Bedarf an flexibler Weiterbildung steigt. - 6.2 Fokus: Akademische Weiterbildung für ausländische Studierende). - 7.0 Lehrer-Bildung (7.1 Indexentwicklung: Lehrer-Bildung bleibt Problemfall. - 7.2 Fokus: Regional statt global: Lehramtsstudierende gehen selten ins Ausland). - 8.0 MINT-Bildung (8.1 Indexentwicklung: Mehr MINT-Absolventen, weniger Auslandserfahrung. - 8.2 Fokus: Potenzial von ausländischen MINT-Studierenden) (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2015/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)