Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inGille, Annette
Sonst. PersonenNonnenmacher, Frank (Vorw.)
TitelPolitische Bildung in Fotoromanen von Jugendzeitschriften.
Die diskursiv-performative Konstruktion von sex, gender und desire.
QuelleWiesbaden: Springer VS (2014), 503 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Zugl.: Frankfurt (Main), Univ., Diss. 2013.
ReiheResearch
Beigabengrafische Darstellungen; Illustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-658-05157-0; 978-3-658-05158-7
DOI10.1007/978-3-658-05158-7
SchlagwörterJugendpsychologie; Sozialisation; Politische Bildung; Hochschulschrift
Abstract"Annette Silvia Gille geht der Frage nach, wie die seit Jahrzehnten populären Jugendzeitschriften 'Bravo' und 'Bravo Girl!' ihre LeserInnen politisch bilden und zu deren Vergesellschaftung beitragen. Dabei werden insbesondere die Aspekte Geschlecht und Begehren in den Mittelpunkt gestellt, die für die jugendliche Zielgruppe der Zeitschriften im höchsten Maße relevant sind. Die Autorin zeichnet die historische Entwicklung dieser Kategorien nach und zeigt auf, wie sie in aktuellen Ausgaben der Zeitschriften konstruiert werden. Ein auffälliges Ergebnis der Untersuchung ist, dass 'Bravo' und 'Bravo Girl!' vielfältige Verknüpfungen zu den jeweils hegemonialen gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Diskursen aufweisen. Diese werden dann in die äußerst beliebte Rubrik der Fotoromane eingebunden, wodurch die LeserInnen schon im Jugendalter intensiv mit ihnen konfrontiert und entsprechend vergesellschaftet werden." (Verlagsangabe).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2015/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)