Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenKämper-van den Boogaart, Michael (Hrsg.); Spinner, Kaspar H. (Hrsg.)
TitelLese- und Literaturunterricht. 2. Kompetenzen und Unterrichtsziele; Methoden und Unterrichtsmaterialien; gegenwärtiger Stand der empirischen Unterrichtsforschung.
2., unveränd. Aufl.
QuelleBaltmannsweiler: Schneider Hohengehren (2014), XII, 386 S.    Verfügbarkeit 
Beigabengrafische Darstellungen; Tabellen; Literatur- und URL-Angaben
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN3-8340-0511-8; 978-3-8340-0511-3
SchlagwörterKompetenz; Empirische Forschung; Quantitative Forschung; Kompetenzerwerb; Vorschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Grundschule; Lehrer; Unterrichtsforschung; Unterrichtsmethode; Unterrichtsziel; Lehrmittel; Lernmittel; Lesebuch; Deutschunterricht; Literaturunterricht; Leseförderung; Lesenlernen; Leseunterricht; Überzeugung; Beruf; Forschungsstand; Konzeption; Forschungsprojekt; Deutschland
AbstractDies ist der zweite Teilband des dreibändigen Werkes "Lese- und Literaturunterricht" des Handbuchs "Deutschunterricht in Theorie und Praxis (DTP)". "Die drei Bände zum Lese- und Literaturunterricht [...] geben einen umfassenden Überblick über Geschichte, Theorie und empirische Forschung der Lese- und Literaturdidaktik und bieten konkrete Anregungen für den Unterricht. Berücksichtigt sind alle Bildungsstufen von der Vorschule bis zur Ausbildung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer. [...] In Band 11,2 geht es um die Zielsetzungen im Lese- und Literaturunterricht, ferner um die Unterrichtsmethoden, die Lehr- und Lernmittel und um den Stand der einschlägigen empirischen Forschung; dabei werden zwei exemplarische Forschungsprojekte im Hinblick auf das methodische Vorgehen detailliert vorgestellt. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2015/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)