Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
TitelGanztagsschule 2012/2013.
Deskriptive Befunde einer bundesweiten Befragung. Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen, StEG.
QuelleFrankfurt am Main u.a.: DIPF u.a. (2013), 91 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ZusatzinformationForschungsdaten, Studiendetails und Erhebungsinstrumente
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterBefragung; Fragebogenerhebung; Bildungsangebot; Trägerschaft; Schule; Schulzeit; Schulentwicklung; Schulleitung; Schulorganisation; Schulraum; Ganztagsschule; Außerunterrichtliche Aktivität; Steuerung; Teilnahme; Finanzierung; Fachkraft; Pädagoge; Ausstattung; Konzeption; Kooperation; Personal; Deutschland
AbstractDer vorliegende Bericht ist als Indikatorenbericht zu verstehen, der Einblick in den gegenwärtigen Zustand der bundesdeutschen Ganztagsschullandschaft [aufgrund einer bundeweit repräsentativen Befragung von Schulleitungen deutscher Ganztagsschulen] gibt. Den sich an verschiedenen Stellen andeutenden Bezügen zwischen einzelnen Indikatoren wird in vertiefenden Analysen im weiteren Projektverlauf nachgegangen. Vertiefende und ergänzende Ergebnisse bezüglich der pädagogischen Qualität von Ganztagsangebo-ten und ihren Wirkungen über die Schullaufbahn und darüber hinaus sind aus den 2013 beginnenden Teilstudien von StEG zu erwarten. (DIPF/Orig.).
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Update2014/2
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)