Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enFeig, Bernhard; Zwergel, Katharina
Titel"Wer den Vorsatz hat, kann immer entwischen"
Wenn der Kindergarten nicht abgeschlossen wird.
QuelleIn: Theorie und Praxis der Sozialpädagogik, (2004) 1, S. 47-50    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0342-7145
SchlagwörterKindertagesstätte; Konzept; Offenheit
AbstractIn den meisten Kindergärten ist es selbstverständlich, dass während einer bestimmten Tageszeit die Eingangstür abgeschlossen wird. Es wird befürchtet, dass Kinder verschwinden könnten oder das Gruppenleben gestört würde, wenn sie "irgendwann" gebracht werden. Dass es auch anders geht, zeigt die Gemeinde Rodenbach in Hessen, wo in allen fünf kommunalen Einrichtungen die Türen (fast) immer offen sind. TPS sprach mit dem dortigen Leiter des Amtes für Jugend, Senioren und Soziales, Bernhard Feig, und der Leiterin der Kita Am Eichenhain, Katharina Zwergel.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2005_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Theorie und Praxis der Sozialpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)