Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enBurgener Woeffray, Andrea; Jenny-Fuchs, Elisabeth
TitelDas Nein in der Früherziehung: Mut zur Lücke, damit etwas Neues entstehen kann. Erwiderung auf den Beitrag von Gerhard Klein.
QuelleIn: Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete, 68 (1999) 1, S. 13-22    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0017-9655
SchlagwörterChancengleichheit; Begriff; Soziale Benachteiligung; Förderungsmaßnahme; Kind; Frühförderung; Definition; Kritik; Zielgruppe
AbstractImmer öfter werden Forderungen laut, die heilpädagogische Früherziehung bzw. Frühförderung habe sich engagierter um Kinder aus sozialen Brennpunkten im Sinne eines Chancenausgleichs zu kümmern. Im vorliegenden Beitrag greifen die Autorinnen einzelne Aspekte aus dem Beitrag von Klein in dieser Nummer auf, welche sich auf eben diese Forderung beziehen. Zunächst wird auf die Begriffe "Soziale Benachteiligung" und "Chancen(un)gleichheit" eingegangen. In einem zweiten Schritt wird der Frage nachgegangen, ob sozial benachteiligte Kinder a priori Zielgruppen der Heilpädagogischen Früherziehung seien. Dabei wird zurückgegriffen auf das Präventionsmodell einerseits, auf den systemischen Ansatz andererseits. Die Autorinnen folgern, dass systemisch betrachtet gerade das Nicht-Eingreifen bei der Zielgruppe die größten Veränderungen hervorrufen dürfte: Mut zur Lücke, damit etwas Neues entstehen kann. (Orig.).
Erfasst vonLandesinstitut für Schule, Soest
Update2000_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)