Suche

Wo soll gesucht werden?

Ariadne Pfad:

Inhalt

Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz (IFP)

Winzererstraße 9
80797 München
kontakt@ifp.bayern.de

https://www.ifp.bayern/de/Externer Link

Das Staatsinstitut für Frühpädagogik und Medienkompetenz (IFP) ist eine wissenschaftliche Einrichtung des Freistaates Bayern und eine nachgeordnete Behörde des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Die zentralen Aufgaben des IFP sind: die Weiterentwicklung der Frühpädagogik für Kinder bis einschließlich der vierten Jahrgangsstufe der Grundschule; der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in die frühpädagogische Praxis der Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege; Qualifizierung und Unterstützung der Fachkräfte aus der frühpädagogischen Praxis – auch unter besonderer Berücksichtigung der zunehmenden Digitalisierung und der geforderten Medienkompetenz von pädagogischen Fachkräften; Vernetzung der Angebote und Akteure der Früh- und Medienpädagogik; Schaffung zeitgemäßer digitaler Bildungsangebote und Services. Nach außen wirken das Staatsinstitut und seine Mitarbeiter*innen durch Fachpublikationen sowie Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften, den einmal jährlich erscheinenden IFP-Infodienst, Fachtagungen sowie Vorträge für pädagogisches Fachpersonal und Multiplikator/innen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsmonitoring, Digitalisierung, Frühpädagogik, Kindertagesbetreuung, Medienkompetenz, Medienpädagogik, Professionalisierung, Qualitätsentwicklung,

Art der Institution Außeruniversitäre Forschungs- / Serviceeinrichtung
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Telefon +49-89-99825-1900
Telefax +49-89-99825-1919

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: