Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHerzog, Walter
TitelDie ältere Schwester der Theorie. Eine Neubetrachtung des Theorie-Praxis-Problems.
Paralleltitel: The older sister of theory. Taking a new look at the theory-practice-problem.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 64 (2018) 6, S. 812-830
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-221759
SchlagwörterErziehung; Pädagogik; Wissen; Erziehungswissenschaft; Erkenntnis; Unterricht; Praxis; Theorie
AbstractTrotz zahlreicher Versuche zur Klärung des Theorie-Praxis-Problems in der Pädagogik liegt eine befriedigende Lösung noch in weiter Ferne. Der Beitrag geht einmal mehr den Gründen nach, die das Theorie-Praxis-Verhältnis so problematisch machen. Es wird die These vertreten, dass Erziehung und Unterricht als anthropologische Universalien auf einer Wissensform beruhen, die sich aufgrund ihres narrativen Charakters von der wissenschaftlichen Wissensform, die sich historisch erst spät herausbildete, unterscheidet. Das hauptsächliche Hindernis für die Lösung des Theorie-Praxis-Problems liegt in der funktionalen Äquivalenz der beiden Wissensformen. (DIPF/Orig.)

Despite numerous attempts at solving the theory-practice-problem in education, a satisfactory solution remains a distant prospect. This contribution aims to discover once more the reasons that make the relationship between theory and practice such a problematic one. It is argued that the knowledge base of education and instruction as anthropological universals differs from the knowledge base of science as a modern achievement. The functional equivalence of both forms of knowledge is considered to be the main hindrance for solving the theory-practice problem. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)