Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enSchwarz, Judith; Habeck, Corinna; Gruehn, Sabine; Koinzer, Thomas
Titel"Welche Schule passt zu meinem Kind?". Elterliche Schulwahlentscheidungen und die Frage der Passung im öffentlichen und privaten Grundschulwesen.
Paralleltitel: "Which school suits my child?" Parental school choice decisions and the question of fit in the public and private primary school system.
QuelleIn: Zeitschrift für Pädagogik, 64 (2018) 5, S. 612-634
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenIllustrationen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0044-3247
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-221662
SchlagwörterKultur; Befragung; Bildungsniveau; Entscheidung; Trägerschaft; Eltern; Kind; Schulwahl; Schulweg; Öffentliche Schule; Schulprofil; Grundschule; Privatschule; Außerschulische Tätigkeit; Sozioökonomische Lage; Einflussfaktor; Qualität; Berlin; Deutschland
AbstractIm Fokus dieses Artikels steht die Frage, wie Passung im schulischen Kontext aus der Perspektive von Eltern hergestellt wird. Auf Basis von habitus- und kapitaltheoretischen sowie Rational-Choice-Ansätzen wird untersucht, inwieweit die elterliche Entscheidung für ein bestimmtes Schulprofil (religiös, reformpädagogisch, fremdsprachlich etc.) durch spezifische Schulwahlkriterien sowie das kulturelle und sozioökonomische Kapital der Familie vorhergesagt werden kann und welche Rolle hierbei die Trägerschaft der Schule (privat/öffentlich) spielt. Die auf einer standardisierten Befragung von 1296 Berliner Eltern der Einschulungsjahrgänge 2015/16 und 2016/17 beruhenden Befunde lassen sich als Ergebnis von sowohl habituell und kulturell als auch rational geprägten Entscheidungsprozessen interpretieren. (DIPF/Orig.)

This article focuses on the question of how the notion of fit is produced in the school context from the perspective of parents. Based on habitus and capital-theoretic as well as rational-choice approaches, this study analyses the extent to which a parental decision for a certain school profile (religious, reform pedagogical, foreign-language, etc.) can be predicted by specific school choice criteria, socio-economic background and the cultural capital of families and what role the school's sponsorship (private/public) plays here. The findings - which are based on a standardized survey of 1296 Berlin first graders' parents in 2015 and 2016 - can be interpreted as the result of habitual, cultural and rational decision-making processes. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Pädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)