Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inLang-Wojtasik, Gregor
TitelBildung im informellen Sektor Indiens.
QuelleIn: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 21 (1998) 1, S. 15-18
PDF als Volltext kostenfreie Datei  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen; Literaturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1434-4688
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-62935
SchlagwörterBildung; Non-formale Bildung; Entwicklungspädagogik; Wirtschaft; Informeller Sektor; Frau; Kinderarbeit; Sozialarbeit; Gewerkschaft; Befreiung; Projekt; Ländlicher Raum; Ausland; Förderung; Indien
AbstractDer informelle Sektor ist auch in Indien vor allem eines: informell. Nach definitorischen Annäherungen, beschreibt der Autor drei Projektbeispiele (SEWA, eine städtische 'Frauengewerkschaft', Rugmark, zur Befreiung von Kindersklaven in der Teppichindustrie und Swadhina, ‘gandhianische' Sozialarbeit zur konstruktiven Förderung ländlicher Regionen). Hiermit wird einerseits die Breite des indischen informellen Sektors angedeutet und andererseits herausgestellt, daß Bildung entscheidender Teil selbstbestimmter Befreiung sein kann. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)