Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenKühne, Stefan; Maaz, Kai; Mank, Svenja; Ordemann, Jessica; Schulz, Stefan M.
InstitutionDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation [Hrsg.] ; Sächsisches Staatsministerium für Kultus
TitelBildung in Sachsen im Spiegel der nationalen Bildungsberichterstattung 2018. aktualisierte Fassung
QuelleFrankfurt am Main ; Berlin: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (2019), 43 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-88494-250-5 ; 978-3-88494-251-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-168032
SchlagwörterBildungssystem; Bildungsbericht; Indikator; Frühe Kindheit; Frühpädagogik; Kindertagesbetreuung; Primarbereich; Regionale Differenzierung; Bildungsindikator; Empirische Untersuchung; Bildungsentwicklung; Bildungsteilnahme; Schulwesen; Länderbericht; Landkreis; Ganztagsbetreuung; Höherqualifikation; Hochschulbildung; Berufsausbildung; Migrationshintergrund; Inklusion; Nationaler Vergleich; Bundesland; Sachsen; Deutschland
AbstractDer vorliegende Bericht bilanziert Stand und Entwicklung des Bildungswesens in Sachsen auf Basis ausgewählter Indikatoren des Nationalen Bildungsberichts 2018. Er orientiert sich an fünf übergreifenden Trends und Problemlagen, die die Autorengruppe Bildungsberichterstattung für das deutsche Bildungswesen als Ganzes identifiziert hat und ermöglicht damit eine Verortung des Freistaates sowie seiner Stadt- und Landkreise im Spiegel der wichtigsten Entwicklungstrends. Der Freistaat ist in Sachen Bildung gut aufgestellt. Im Bundesvergleich sprechen dafür zum Beispiel die geringe soziale Polarisierung im Bildungswesen und ein hohes Kompetenzniveau der Kinder und Jugendlichen. Zugleich steht Sachsen vor drängenden Herausforderungen, die sich zum Beispiel durch den großen Personalbedarf sowie besonders viele Schulabgängerinnen und -abgänger ohne Abschluss ergeben.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)