Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHillebrand, Annika; Bremm, Nina
TitelSchulinterne Fortbildungen als Instrument designorientierter Schulentwicklung: Ein Praxisbeispiel.
QuelleAus: Groot-Wilken, Bernd (Hrsg.); Koerber, Rolf (Hrsg.): Nachhaltige Professionalisierung für Lehrerinnen und Lehrer. Ideen, Entwicklungen, Konzepte. Bielefeld: wbv (2019) S. 171-189
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Schulentwicklung
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISSN2509-3460
ISBN978-3-7639-6085-9; 978-3-7639-6086-6
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-205293
SchlagwörterSchulinterne Lehrerfortbildung; Lehrer; Professionalisierung; Profession; Schulentwicklung; Datenerhebung; Projekt; Daten; Datenverwaltung; Projektschule; Lehrerfortbildung; Interventionsstudie; Ruhrgebiet; Nordrhein-Westfalen; Deutschland; Handlungstheorie
AbstractStudien können zeigen, dass gerade Schulen in sozialräumlich benachteiligten Lagen besonders davon profitieren, Daten systematisch in ihre Schulentwicklungsarbeit einzubeziehen. Jedoch zeigt sich, dass nur wenige Schulen in Deutschland dies auch praktisch tun. Dies eröffnet neben Fragen nach „Data-Literacy“ auch Fragen danach, inwieweit vonseiten der Administration und im Rahmen von wissenschaftlichen Studien bereitgestelltes Diagnosewissen in handlungsrelevantes Prozesswissen überführt werden kann, das praktische Orientierung für Schulentwicklungsprozesse bietet. Im skizzierten Forschungs- und Entwicklungsprojekt begegnen die Autorinnen diesen Fragestellungen mithilfe eines Design-Based Ansatzes. Anhand der Design-Logik wird beschrieben, wie im Projektkontext erhobene Daten zur Bestimmung der schulischen Ausgangslage (Diagnosewissen) im Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis rekontextualisiert und in handlungsrelevantes Wissen überführt werden. Zudem wird verdeutlicht, wie solches Wissen für die systematische Fortbildungspraxis der Schule genutzt werden kann. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)