Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorLerche, Thomas
TitelÜben.
QuelleAus: Kiel, Ewald (Hrsg.); Herzig, Bardo (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Unterrichten an allgemeinbildenden Schulen. 1. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2019) S. 212-220    Verfügbarkeit 
ReiheUTB. 5308
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783825253080
SchlagwörterÜbung; Übungsaufgabe; Lehr-Lern-Forschung; Lernprozess; Lernmethode; Kompetenzerwerb; Schule; Unterricht; Didaktik; Lernerfolg;
AbstractEine Definition des Übungsbegriffs kann aus verschiedenen Blickwinkeln erstellt werden: Üben als Prinzip, Üben als Prozess und Üben als Methode. Üben als Prinzip beschreibt dabei den Leitgedanken, dass wohldurchdachtes Üben die wichtigste Determinante für erfolgreichen Kompetenzerwerb darstellt [...], dass der Unterricht also selbstgesteuertes und intensives Üben der Lerninhalte und dessen Aktivierung in den Mittelpunkt der Überlegungen stellen sollte. Ziel erfolgreichen Übens ist dabei stets die Geläufigkeit der zugrundeliegenden Handlung sowie die Fähigkeit, die erworbenen Muster in Handlungsabstraktionen und -prozesse zu integrieren und damit zur Lösung individueller Problemstellungen zu nutzen [...]. Letztendlich gilt also das – in allen pädagogischen und psychologischen Ausführungen unbestrittene – Prinzip, dass Lernerfolg notwendigerweise durch wohldurchdachtes Üben erreicht wird. (Orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)