Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenHerzig, Bardo; Martin, Alexander
TitelUnterrichten im Kontext von Digitalisierung und Medien.
QuelleAus: Kiel, Ewald (Hrsg.); Herzig, Bardo (Hrsg.); Maier, Uwe (Hrsg.); Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Unterrichten an allgemeinbildenden Schulen. 1. Auflage. Bad Heilbrunn: Klinkhardt (2019) S. 71-80    Verfügbarkeit 
ReiheUTB. 5308
BeigabenLiteraturangaben
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN9783825253080
SchlagwörterDigitalisierung; Unterricht; Mediatisierung; Medieneinsatz; Medien; Unterricht; Didaktik; Schule; Mediennutzung;
AbstractMit den Begriffen Mediatisierung und Digitalisierung werden der Einfluss von Medienentwicklungen auf und ihre Bedeutsamkeit für Individuen und die Gesellschaft insgesamt beschrieben. In Bezug auf Bildung nehmen in politischen, gesellschaftlichen und akademischen Diskursen seit einiger Zeit insbesondere Wortkombinationen, wie z.B. ‚digitale Bildung‘ oder ‚Bildung in der digitalen Welt‘, breiten Raum ein und markieren Konsequenzen für schulische Bildungs- und Erziehungsaufgaben. Für das Unterrichten im Kontext von Digitalisierung und Mediatisierung stellt sich zunächst die grundsätzliche Frage, welche medienbezogenen Entwicklungen und Prozesse gegenwärtig Relevanz beanspruchen, was sie kennzeichnet und ob und inwiefern daraus spezifische Möglichkeiten und Anforderungen an Kinder und Jugendliche im Alltag und in der Schule erwachsen. (orig.).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-06
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)