Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenCendon, Eva (Hrsg.); Elsholz, Uwe (Hrsg.); Speck, Karsten (Hrsg.); Wilkesmann, Uwe (Hrsg.); Nickel, Sigrun (Hrsg.); Maschwitz, Annika (Mitarb.)
InstitutionWissenschaftliche Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs \"Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen\" [Hrsg.]
TitelWissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen: Herausforderungen und Handlungsempfehlungen. Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs: "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen".
QuelleOldenburg (2020), 43 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheAufstieg durch Bildung: offene Hochschulen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-190350
SchlagwörterOrganisation; Hochschule; Hochschuldidaktik; Lehr-Lern-Forschung; Implementierung; Nachhaltige Entwicklung; Weiterbildung; Wissenschaftliche Weiterbildung; Strategie; Erwachsenenbildung; Weiterbildungsangebot; Projekt; Zielgruppe; Deutschland
AbstractIn der Ergebnisbroschüre werden von der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ auf Basis der langjährigen Erfahrungen mit den Projekten des Wettbewerbs sowie anhand der Ergebnisse der begleitenden Forschungsarbeit 13 für die strategische (Weiter-)Entwicklung wissenschaftlicher Weiterbildung an Hochschulen relevante Themen skizziert. Entlang der Themen werden bestehende zentrale Herausforderungen für die wissenschaftliche Weiterbildung an Hochschulen zusammengefasst und daraus praxisorientierte Handlungsempfehlungen formuliert, die Anknüpfungspunkte für Akteur*innen darstellen, welche eigene Visionen von und Strategien für wissenschaftliche Weiterbildung an ihren Hochschulen entwickeln bzw. weiterentwickeln möchten. Abschließend werden mit Blick auf die wissenschaftliche Weiterbildung an der Hochschule der Zukunft sieben Idealtypen skizziert, die möglicherweise Anregungen für die weitere Bearbeitung des Themas lebenslanges Lernen an Hochschulen bieten können.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)