Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inn/enRexing, Volker; Keimes, Christina
TitelWozu lesen?! Subjekt- und kontextspezifische Lesekompetenzförderung am Beispiel des Berufsfeldes Bautechnik.
QuelleAus: Efing, Christian (Hrsg.); Kiefer, Karl-Hubert (Hrsg.): Sprache und Kommunikation in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Tübingen: Narr Francke Attempto (2018) S. 181-190
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8233-8041-2; 978-3-8233-9041-1
SchlagwörterBerufsbildung; Lesekompetenz; Förderung; Ausbildung; Bautechnik; Berufspädagogik
AbstractUntersuchungen zur Wirksamkeit von Lesekompetenzförderung im berufsbildenden Kontext zeigen nur geringe Interventionseffekte und zugleich problematische motivationale Implikationen bei den Auszubildenden bzw. Berufsschüler/innen. Hierfür sind mehrere Ursachen denkbar, die darauf hindeuten, dass eine Adaption von Förderkonzepten aus der allgemeinen Bildung auf den berufsbildenden Kontext problematisch erscheint. Neben einer unzureichenden Wahrnehmung der Relevanz des Lesens seitens der an der Ausbildung beteiligten Akteure zeigt sich eine besondere Domänenspezifität beruflicher Handlungskontexte. In einer auf die Lesekompetenz fokussierten explorativen Studie wurde dies für die betriebliche (Ausbildungs-)Realität in exemplarisch ausgewählten Berufen des Berufsfelds Bautechnik konkretisiert. Im Rahmen eines methodentriangulativen Untersuchungsdesigns wurden zunächst praxisrelevante Leseanforderungen in betrieblichen Anforderungssituationen erfasst und anschließend in Form von sog. textrezeptiven Handlungsfeldern systematisiert. Über eine weitergehende kognitionstheoretische Analyse dieser Handlungsfelder in Anlehnung an das Modell funktionaler Lesekompetenz wird eine domänenspezifische Analyse der kognitiven Anforderungen an die Lesekompetenz skizziert. Daraus werden, zunächst primär auf globaler Ebene, Bedingungen für eine adressaten- und domänenspezifische Lesekompetenzförderung abgeleitet.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-09
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)