Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenZawacki-Richter, Olaf (Hrsg.); Kergel, David (Hrsg.); Kleinefeld, Norbert (Hrsg.); Muckel, Petra (Hrsg.); Stöter, Joachim (Hrsg.); Brinkmann, Katrin (Hrsg.)
InstitutionTeaching Trends: Offen für neue Wege – Digitale Medien in der Hochschule (2014 : Oldenburg (Oldenburg))
TitelTeaching Trends 2014. Offen für neue Wege: Digitale Medien in der Hochschule.
QuelleMünster ; New York: Waxmann (2014), 263 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheDigitale Medien in der Hochschullehre. 2
BeigabenLiteraturangaben; Illustrationen; grafische Darstellungen
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISSN2199-7667
ISBN3-8309-3170-0; 978-3-8309-3170-6
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-184584
SchlagwörterForschendes Lernen; Digitale Medien; Medienkompetenz; Bildungstechnologie; Informations- und Kommunikationstechnologie; Lernumgebung; Computerunterstützter Unterricht; Hochschuldidaktik; Hochschulbildung; Hochschullehre; Studium; Studierender; Heterogenität; Zielgruppe; Hochschule; Niedersachsen; Deutschland
AbstractDas Lernen und Lehren mit digitalen Medien an Hochschulen hat stark an Bedeutung gewonnen und wird durch aktuelle Programme des BMBF wie den "Qualitätspakt Lehre" oder "Aufstieg durch Bildung - offene Hochschulen" weiter gefördert. Digitale Medien können einen wichtigen Beitrag für hochschuldidaktische Innovation, für mehr Durchlässigkeit und die weitere Öffnung der Hochschulen für neue Zielgruppen leisten. In diesem Sammelband zum ELAN e.V.-Kongress "TEACHINGTRENDS14: Offen für neue Wege: Digitale Medien in der Hochschule" werden empirische Ergebnisse, Beispiele und Erfahrungsberichte zur Umsetzung und Integration didaktischer und technologischer Trends in der Hochschullehre in den Blick genommen. Schwerpunkte bilden hierbei digitale Medien für das forschende Lernen, heterogene Zielgruppen sowie neue Bildungstechnologien und Medienkompetenz. (Verlag)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt am Main
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)