Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorCramer, Colin
TitelFachdidaktiken und Bildungswissenschaften.
Verhältnisbestimmungen und deren Implikationen für Professionalisierung und Lehrerbildung aus bildungswissenschaftlicher Perspektive.
QuelleAus: Christophel, Eva (Hrsg.); Hemmer, Michael (Hrsg.); Korneck, Friederike (Hrsg.); Leuders, Timo (Hrsg.); Labudde, Peter (Hrsg.): Fachdidaktische Forschung zur Lehrerbildung. Münster u.a.: Waxmann (2019) S. 275-292
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheFachdidaktische Forschungen. 11
BeigabenLiteraturangaben, Abbildungen
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-8309-3971-9; 978-3-8309-8971-4
SchlagwörterFachdidaktik; Verhältnis; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Hochschulwesen; Hochschulwesen
AbstractSeit der Etablierung der Fachdidaktiken an den Universitäten geriet die Frage nach deren Verhältnis zu den Geistes- und Sozialwissenschaften in den Blick, zunächst zur Allgemeinen Didaktik, in jüngerer Zeit auch zur (pädagogisch-)psychologischen Lehr-Lern-Forschung. Dabei sind sowohl wechselseitige Abgrenzungs- als auch Vereinnahmungsprozesse zu beobachten. Offen ist bislang weitgehend, wie das Verhältnis von Fachdidaktiken und Bildungswissenschaften so bestimmt werden kann, dass sich ein produktiver Dialog zwischen beiden universitären Bereichen der Lehrerbildung ergibt. Dieser Beitrag stellt Verhältnisbestimmungen zwischen Fachdidaktiken und Bildungswissenschaftenmit demZiel dar, das Potential professionstheoretischer Ansätze zum Lehrerberuf in den Diskurs um die Professionalisierung der Fachdidaktiken einzubringen.
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2020-05
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)