Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
InstitutionBritish Council (Manchester)
TitelThe Shape of Global Higher Education: International Comparisons with Europe.
QuelleManchester: British Council (2019), 56 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAbbildungen, Tabellen
Spracheenglisch
Dokumenttyponline; Monographie
SchlagwörterHochschulbildung; Internationalisierung; Mobilität; Hochschulwesen; Vergleichende Erziehungswissenschaft; Deutschland; Ausland
AbstractDie Studie des British Council vergleicht Bedingungen und Ergebnisse der Internationalisierung von Hochschulen in 20 Ländern. Dafür hat das British Council ein Raster zum Vergleich der jeweiligen Bedingungen in ausgewählten Ländern entwickelt. Als hauptsächliche Kriterien wurden „Offenheit und Mobilität“, „Qualitätssicherung und Anerkennung von Abschlüssen“ und „Zugang und Nachhaltigkeit“ eingeführt. Als Unterkategorien dienen etwa: Internationalisierungsstrategien im Hochschulbereich, internationale Studierendenmobilität, transnationale Bildung, internationale Forschungskooperationen oder nachhaltige Entwicklung. Deutschland belegt im Ländervergleich den zweiten Platz im Ranking. Es wird festgestellt, dass die diejenigen Länder im Vorteil sind, in denen die Internationalisierung mittels einer zentralen Förderorganisation, in Deutschland dem DAAD, gefördert wird. (Orig./DIPF/RT).

The British Council study compares conditions and outcomes of internationalization of higher education institutions in 20 countries. For this, the British Council has developed a grid for comparing the respective conditions in selected countries. The main criteria introduced were "openness and mobility", "quality assurance and recognition of qualifications" and "access and sustainability". Subcategories include: internationalization strategies in higher education, international student mobility, transnational education, international research cooperation or sustainable development. Germany ranks second in the ranking in a country comparison. It is stated that those countries have the advantage in which internationalization is promoted by means of a central funding organization, in Germany the DAAD.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
UpdateNeueintrag 2019-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)