Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenWidmer, Vincent; Bétrancourt, Mireille
TitelLes technologies numériques comme soutien à une activité coopérative de travaux pratiques en biologie.
Paralleltitel: Digitale Technologien als Unterstützung für eine kooperative Tätigkeit der praktischen Übungen in der Biologie.
QuelleIn: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 40 (2018) 2, S. 405-425
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1424-3946
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-180455
SchlagwörterDigitale Medien; Tablet-PC; Medieneinsatz; Biologieunterricht; Praktisches Lernen; Schüler; Kooperatives Lernen; Gruppenarbeit; Interaktion; Interesse; Wissen; Lernplattform; Beobachtung; Fragebogenerhebung; Schweiz
AbstractUne approche de recherche basée sur la conception (design-based research) a été mise en oeuvre pour concevoir une activité d’apprentissage visant à soutenir l’observation et les interactions des élèves au cours de travaux pratiques de biologie au moyen de tablettes numériques et d’une plateforme web de partage et annotations de photos (beekee). Cet article présente la première étape d’expérimentation en situation réelle où nous avons observé la mise en oeuvre de l’activité. L’intérêt des élèves et leur perception des interactions étaient évalués au moyen de questionnaires. Les résultats confirment l’intérêt d’une telle activité médiatisée et permettent d’identifier les principes de conception qui seront testés lors de la prochaine itération. (DIPF/Orig.)

Mit Hilfe eines designbasierten Forschungsansatzes (design-based research) wurde eine Lernaktivität implementiert, die Beobachtungen und Interaktionen der Studierenden während Biologiepraktika durch digitale Tabletten und eine Foto-Web-Sharing-Plattform (beekee) unterstützt. Dieser Artikel untersucht die erste Etappe der Implementation und die dabei durchgeführten Beobachtungen. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler sowie die Wahrnehmung von Interaktionen wurden durch Fragebögen erhoben. Die Ergebnisse bestätigen den Nutzwert von digitalen Technologien zur Unterstützung von kooperativen Aktivitäten im Klassenzimmer und erlauben es, Designprinzipien zu formulieren, die in der nächsten Iteration getestet werden sollen. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)