Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorSteiner, Petra H.
TitelSoziale Welten der Erwachsenenbildung - Eine professionstheoretische Verortung. [1. Auflage]
QuelleBielefeld: transcript (2018), 257 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Wien, Univ., Diss., 2016
ReihePädagogik
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Monographie
ISBN978-3-8376-4328-2 ; 978-3-8394-4328-6
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-178525
SchlagwörterProfessionalisierung; Berufsbild; Selbstverständnis; Profession; Forschungsstand; Lehrpersonal; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Bildungssoziologie; Studie
AbstractDiese theoretische Verortung von Erwachsenenbildner_innen erlaubt es, die Profession mit ihren pluralen Strukturen und Vernetzungen sowie ihrer offenen und nicht strukturierten Qualifizierung zu fassen. Dafür werden bisherige Beiträge zur Professionalisierung der Erwachsenenbildung in einer Zusammenschau analysiert sowie ein neues Professionskonzept vorgelegt. Die beiden entwickelten Beschreibungsmodelle „Professionsspezifische Subkulturen“ und „Soziale Welten in Arenen“ ermöglichen es zudem, die Profession der Erwachsenenbildner_innen sowohl in ihrer Diversität als auch in ihrer bereits jetzt bestehenden Homogenität und Kohäsion zu erfassen. Die Studie liefert damit neue Ansatzpunkte für die wissenschaftliche und praktische Umsetzung von Professionalisierung. (DIPF/Orig.)

Learning your whole life: This volume provides a profound insight into the developments and contributions to the professionalization of adult education. (DIPF/Orig.)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)