Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBrautmeier-Ulrich, Maxi
TitelEine Schule macht sich auf den Weg. Die Einführung der Grundschrift als schulischer Entwicklungsprozess.
QuelleAus: Bartnitzky, Horst (Hrsg.); Brinkmann, Erika (Hrsg.); Fruhen-Witzke, Anna (Hrsg.); Hecker, Ulrich (Hrsg.); Kindler, Linda (Hrsg.); van der Donk, Barbara (Hrsg.): Grundschrift. Kinder entwickeln ihre Handschrift. Frankfurt am Main: Grundschulverband - Arbeitskreis Grundschule e.V. (2016) S. 191-202
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
ReiheBeiträge zur Reform der Grundschule. 142
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-941649-20-0
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-176938
SchlagwörterGrundschule; Didaktik; Grundschulpädagogik; Schreibschrift; Ausgangsschrift; Schreiben; Schriftspracherwerb; Handschrift; Erfahrungsbericht; Schreibunterricht
AbstractDie Schulleiterin erläutert mit Schriftproben die Lernwege der Kinder und die Ausgangsfrage der Schule, warum überhaupt zwei Ausgangsschriften eingeführt werden sollten. Abstimmungen im Kollegium und mit den Eltern führten zur Entscheidung, die Grundschrift als einzige Ausgangs- und Entwicklungsschrift zu verwenden. In den schuleigenen Arbeitsplan wurde die Arbeit mit der Grundschrift integriert. Mit Hilfe von Schriftproben von Klasse 1 bis 6 zeigt die Schulleiterin die Erfahrungen, die inzwischen gemacht wurden.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)