Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenWilke, Timm; Bodensiek, Oliver; Ruppersberg, Klaus
TitelVom Reststoff zum Rohstoff. Modellexperimente zur Synthese von Nanopartikeln mit recyceltem Gold aus Elektronik-Schrott.
Paralleltitel: Gold from electronic scrap. Synthesis of gold nanoparticles.
QuelleIn: Chemie in unserer Zeit, 52 (2018) 5, S. 342-349
PDF als Volltext (Autorenversion); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0009-2851
DOI10.1002/ciuz.201800861
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-174544
SchlagwörterChemieunterricht; Gold; Recycling; Elektrogerät; Nanochemie; Modellexperiment; Experimentalunterricht; Experimentelle Chemie
AbstractWer im Chemieunterricht mit Gold-Nanopartikeln arbeiten möchte, scheitert oft daran, dass in der Schule aus Kostengründen keine goldhaltigen Chemikalien angeschafft werden. Der Artikel stellt eine praktikable Lösung vor: Die Aufarbeitung von goldhaltigem Elektronikschrott, der selbst in Schulen häufig achtlos mit dem Restmüll entsorgt wird, wird als Modellexperiment vorgestellt. Dazu kommen kritische Denkansätze zum unsachgemäßen Recycling in Teilen der Dritten Welt sowie die Bewusstmachung hoher Sachwerte, die unbeachtet vergeudet werden. Last but not least wird die gewonnene Goldsäure für die Synthese der eingangs erwähnten Gold-Nanopartikel eingesetzt.

Experiments with gold nanoparticles can often not be carried out at school, since the required pre-cursors containing gold are too expensive. The article presents a practicable solution for the processing of gold-bearing electronic waste, which is often disposed of carelessly with residual waste even in schools. The gold acid obtained herein is used for the synthesis of the gold nanopar-ticles mentioned above. In addition to the series of experiments, critical approaches concerning improper recycling in parts of the Third World and the high material values, which are wasted unnoticed in our society, are discussed in class.
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Chemie in unserer Zeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)