Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorBakenhus, Silke
TitelPlanungsaspekte erfahrener Lehrkräfte im Schuldienst (PerLe).
Eine empirische Studie.
QuelleBerlin: Logos Verlag Berlin (2018), X, 211 S.    Verfügbarkeit 
Diss., Universität Augsburg, 2018.
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Monographie
ISBN978-3-8325-4811-7
SchlagwörterSchulpädagogik; Unterrichtsplanung; Szenariotechnik; Berufserfahrung; Allgemeine Didaktik; Unterricht; Didaktik; Bildungsforschung
AbstractEine Unterrichtsplanung zählt zu den alltäglichen Aufgaben einer Lehrkraft. Im Gegensatz zu den ausführlichen Unterrichtsentwürfen im Rahmen der Lehramtsausbildung stehen im Berufsalltag verkürzte Planungsnotizen zugunsten der Arbeitsökonomie im Vordergrund. Verantwortlich dafür ist die im Laufe eines Berufslebens entwickelte individuelle Planungskompetenz von Lehrkräften, die sich zunehmend effizient ausgestaltet. Dabei werden bei Planungen Aspekte, deren Bearbeitung einmalig ausreicht, nicht ausdrücklich verschriftlicht wie beispielsweise eine Sachanalyse des Inhalts. Diese verkürzten Planungsnotizen spiegeln jedoch nicht umfassend die berücksichtigten Aspekte wider. Das Ziel der durchgeführten Studie ist es, die tatsächlich bedachten Aspekte bei der Unterrichtsplanung aufzudecken. Deshalb wurden 122 berufserfahrene Lehrkräfte aus unterschiedlichen Schulformen anhand eines ausnahmebezogenen Szenarios schriftlich befragt. Das dafür entwickelte Setting versetzt die Lehrkräfte dabei in eine unvorhergesehene fiktive Vertretungssituation, die eine Unterrichtsplanung für den nächsten Tag einfordert. Diese soll für eine unbekannte Lerngruppe, in einer ungewohnten Schulform und darüber hinaus fachfremd konzipiert werden. Auf gewohnt vorausgesetzte Rahmenbedingungen wird dabei verzichtet, um grundsätzliche Planungsüberlegungen in den Fokus zu rücken und dadurch erfassbar zu machen. Die aus dieser Befragung resultierenden Daten der Unterrichtsplanungen sind anhand einer Inhaltsanalyse nach Mayring qualitativ ausgewertet und in ein induktiv aufgestelltes Kategoriensystem überführt worden. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass die Lerngruppe, die Methodik und der thematische Inhalt die Hauptplanungsaspekte für erfahrene Lehrkräfte sind. (Verlag).
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2019-10
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)