Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorOtten, Matthias
TitelInterkulturelle Lern- und Bildungspotenziale im Hochschulstudium.
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 21 (2012) 1, S. 116-129
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenLiteraturangaben; Tabellen 1
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN978-3-937573-27-4
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-162895
SchlagwörterInterkulturelle Bildung; Interkulturelle Kompetenz; Interkulturelles Lernen; Lernprozess; Internationalisierung; Mobilität; Studium; Studierfähigkeit; Studienbedingungen; Studienverhalten; Studieninhalt; Internationalität; Studentenschaft; Deutschland
Abstract"Dieser Beitrag stellt unterschiedliche Zugangsweisen und Begründungsansätze für die zunehmend geforderte interkulturelle Qualifizierung in Studium und Hochschule dar. Um die Relevanz und die Motive hinter solchen Forderungen genauer und auch kritischer zu verstehen, muss zunächst das bildungs- und hochschulpolitische Diskursfeld rekonstruiert werden, welches das gesellschaftspolitische Hintergrundszenario für das Nachdenken über Bildungs- und Lernprozesse bildet. Für die sich anschließende Klärung der interkulturellen Lern- und Bildungspotenziale im Speziellen wird eine Differenzierung von Zielsetzungen für die Studierbefähigung und die Berufsbefähigung vorgenommen. Erst mit einer solchen Präzisierung und Kontextualisierung der jeweiligen Lern- und Professionsanforderungen lässt sich die studien- und berufsbezogene Relevanz interkultureller Kompetenz realistisch begründen. Neben den Möglichkeiten des formalen Erwerbs interkultureller Kompetenzen lenken neuere Forschungen zur transnationalen Mobilität und zum kritischen Kosmopolitismus die Aufmerksamkeit auf die migrationsbiografischen Potenziale vieler Studierender für eine wissenschaftliche Karriere." (HoF/Text übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg; Hochschulrektorenkonferenz, Bonn
Update2012/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)