Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorWannemacher, Klaus
TitelDigitalisiertes Lehren und Lernen als organisationales Problem in den deutschen Hochschulen.
QuelleIn: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung, 26 (2017) 1, S. 99-110
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN978-3-937573-59-5
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-166395
SchlagwörterMedieneinsatz; Medienkompetenz; Multimedia; Neue Medien; Beratung; Lernen; Wissenstransfer; Lehre; Digitalisierung; Hochschulkooperation; Studienangebot; Hochschulausstattung; Blended Learning; E-Learning; Infrastruktur; Serviceeinrichtung; Hochschulrechenzentrum; Deutschland
AbstractIm Rahmen einer bundesweiten Vollerhebung, die das HIS-Institut für Hochschulentwicklung (HIS-HE) im Auftrag der Themengruppe "Governance & Policies" im Hochschulforum Digitalisierung durchgeführt hat, wurde im Frühjahr 2016 der aktuelle Stand der Organisation digitalisierter Lehre an deutschen Hochschulen untersucht. Im Mittelpunkt dieser internetbasierten Vollerhebung standen der Stellenwert, die Leitidee, die organisatorische Verankerung sowie der quantitative und qualitative Status der digitalisierten Lehre. Im Rahmen dieses Beitrags werden anhand der Resultate dieser quantitativen Befragung die bisher erreichten Leistungsstände in den genannten Bereichen erörtert. Dabei werden insbesondere organisationale Probleme aus dem Bereich der digitalisierten Lehre in den deutschen Hochschulen adressiert. Ausgewählte Resultate dieser Studie bilden den roten Faden für die folgende Diskussion unterschiedlicher Problemlagen und für mögliche Lösungsvorschläge. Die Studienergebnisse werden in den Kontext der Befunde weiterer Erhebungen zur digitalen Hochschulbildung sowie der allgemeinen Diskussion um die Implementierung digitalisierter Lehre an den Hochschulen gerückt, um Entwicklungslinien und aussichtsreiche Interventionsmöglichkeiten aufzuzeigen. (HoF/Text übernommen)
Erfasst vonDIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)