Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenMeier, Fank; Schimank, Uwe
TitelSzenarien der Profilbildung im deutschen Hochschulsystem.
Einige Vermutungen.
QuelleIn: Die Hochschule, 11 (2002) 1, S. 82-91
PDF als Volltext (Fachinformationssystem ids Hochschule); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
BeigabenAnmerkungen 4; Literaturangaben 15
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN1618-9671
ISBN3-9806319-6-6; X-1009-4006-2
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-165345
SchlagwörterBildungsmanagement; Diversifikation; Hochschulprofilierung; Hochschulreform; Hochschule; Modell; Szenarium; Deutschland; Großbritannien; Niederlande
AbstractDie positiven Konsequenzen einer stärkeren Profilbildung der Hochschulen scheinen klar zu sein. Die Autoren sehen es allerdings keinesfalls als ausgemacht an, dass Profilbildung zu einem diversifizierten Hochschulsystem und den damit verbundenen Vorteilen führt. Sie skizzieren drei Szenarien, denen eines gemein ist: Das Verhältnis von Profilbildung der Hochschulen auf der einen und Homogenität bzw. Diversität des Hochschulsystems auf der anderen Seite stellt sich in ihnen anders dar, als es die programmatische Reformdiskussion gerne postuliert. (HoF/Text teilweise übernommen).
Erfasst vonInstitut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Update2003_(CD)
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Hochschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)