Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Sonst. PersonenGeißel, Brigitte (Hrsg.); Manske, Alexandra (Hrsg.)
TitelKritische Vernunft für demokratische Transformationen.
Festschrift für Christine Kulke.
Gefälligkeitsübersetzung: Critical reason for democratic transformations. Commemorative publication in honor of Christine Kulke.
QuelleOpladen: Budrich UniPress (2008), 194 S.
PDF als Volltext (1); PDF als Volltext (2)  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Monographie
ISBN978-3-940755-20-9
DOI10.3224/94075520
URNurn:nbn:de:0111-pedocs-158360
SchlagwörterIdeologie; Gender; Gender Mainstreaming; Feminismus; Geschlechterbeziehung; Gleichstellung; Geschlechterforschung; Bildungspolitik; Vernunft; Arbeitsgesellschaft; Demokratisierung; Emanzipation; Gesellschaftskritik; Partizipation; Politik; Politische Sozialisation; Kinderarbeit; Hausangestellte; Politikwissenschaft; 19. Jahrhundert; Festschrift; DDR; Kanada
Abstract"Dieses Buch zeichnet eine wissenschaftliche Biografie nach und reflektiert so die Entwicklung der gendersensiblen Politikwissenschaft: Die Herkunft aus der Kritischen Theorie mit der sichtbaren Rückbindung an deren Paradigmen, die politikwissenschaftliche Beschäftigung mit Arbeit als zentralem 'Knackpunkt' genderspezifischer Theorie und Politik, die Diskussion um politische Sozialisation als Hemmschuh und gleichzeitiger Ansatzpunkt frauenspezifischer Emanzipation und schließlich Globalisierung in ihrer Bedeutung als Chance und Gefahr für eine geschlechtergerechte Demokratie." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Brigitte Geißel: Partizipation im Kontext - Zur Gendersensiblen und Mainstream-Partizipationsforschung (15-36); Birgit Sauer: Gleichstellungspolitik, Gender Mainstreaming und Diversitätspolitik - Institutionelle und diskursive Herausforderungen (37-58); Birgit Meyer: Brief an Christine Kulke (59-74); Hildegard Maria Nickel: Feministische Gesellschaftskritik oder selbstreferentielle Debatte? Ein (ostdeutscher) Zwischenruf zur Frauen- und Geschlechterforschung (75-96); Dorothea Schmidt: Eine Welt für sich? Dienstmädchen um 1900 und die widersprüchliche Modernisierung weiblicher Erwerbsarbeit (97-116); Manfred Liebel: Unsichtbare Kinderarbeit - oder: Wie arbeitende Kinder sich bemerkbar machen (117-134); Alexandra Manske: Das Ende der Eindeutigkeiten? Die Prekarisierung der Arbeitsgesellschaft aus genderpolitischer Perspektive (135-160); Ursula Birsl: Und ewig lockt Antigone... Politik und das Politische im Spiegel politikwissenschaftlicher Geschlechterforschung (161-174); Ingrid Miethe: Widersprüchliche Gegenprivilegierungen. Bildungspolitik der DDR im Korsett unterschiedlicher ideologischer Prämissen (175-194).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Köln
Update2010/1
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)