Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorEkler, Stella
TitelModellierung und Entwicklung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht mit Schwerpunkt auf dem Experimentieren.
QuelleHamburg: Verlag Dr. Kovac (2018), xx, 253 S.
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Dissertation, Pädagogische Hochschule Heidelberg, 2017.
ReiheSchriftenreihe Didaktik in Forschung und Praxis. 96
BeigabenIllustrationen
ZusatzinformationInhaltsverzeichnis
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; online; Monographie
ISBN978-3-339-10006-1
SchlagwörterProfessionalisierung; Biologie; Lehrerbildung; Experiment; Kompetenzentwicklung; Vignette (Methode); Testkonstruktion; Fachdidaktik; Expertenbefragung; Instruktion; Diagnose; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Bildungsforschung; Unterricht; Didaktik
AbstractIm vorliegenden Band wird die Konstruktion und Validierung eines Testinstruments zur Erfassung fachdidaktischer Lehrerkompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht dargestellt. Fokussiert wird der Umgang mit Schülervorstellungen und Schülerfehlern beim Experimentieren anhand der Kompetenzfacetten Diagnose und Instruktion. Die methodische Umsetzung erfolgt durch kontextspezifische, authentisch-komplexe Vignetten, die dem beruflichen Anforderungsprofil gerecht werden. Zusätzlich werden die Testleistungen in Bezug auf das Medienformat (Text bzw. Video) sowie das Testformat (Online- bzw. Paper-Pencil-Test) empirisch untersucht. Bei der Testkonstruktion wurden empirisch belegte Schülervorstellungen und Schülerfehler in entsprechenden Unterrichtssituationen (Vignetten mit sechsstufiger Ratingskala zur Einschätzung) umgesetzt, um eine möglichst authentische Erfassung fachdidaktischer Kompetenzen zu gewährleisten. Die Entwicklung des Vignettentests fand in enger Kooperation mit Lehrenden der ersten und zweiten Phase der Lehramtsausbildung sowie Schulpraktikern statt und wurde anhand einer mehrstufigen Expertenbefragung inhaltlich validiert. Der Einsatz des Testinstruments in einer Studierendenbefragung (N = 418 Lehramtsstudierende Biologie) ermöglichte die empirische Überprüfung der theoretischen Annahmen. Die Ergebnisse einer konfirmatorischen Faktorenanalyse zeigen anhand akzeptabler Modellfit-Werte, dass die fachdidaktischen Kompetenzen durch den Vignettentest konstruktvalide und reliabel abgebildet werden können. Darüber hinaus konnten durch weiterführende Analysen geringe bis mittlere Korrelationen der Testleistung mit konstruktverwandten Kovariaten aufgezeigt werden. Damit liegt nun ein standardisiertes Testinstrument vor, das durch den Einsatz in einer Längsschnittstudie weitere Erkenntnisse zur Entwicklung fachdidaktischer Kompetenzen während des beruflichen Professionalisierungsprozesses vom Studium bis zur Berufsausübung liefern kann. Die Vignetten lassen sich darüber hinaus sowohl für die Lehramtsausbildung als auch für die Lehrerfortbildung zur Schulung und Förderung fachdidaktischer Kompetenzen nutzen. (Verlag).

This volume presents the construction and validation of a test instrument for the acquisition of didactic teacher skills in science education. The focus lies on dealing with pupils’ errors and conceptions during experimentation using the competence facets diagnosis and instruction. Context-specific, authentic-complex vignettes which meet the professional requirement profile are used for the methodological implementation. In addition, the test performance in terms of the media format (text or video) and the test format (online or paper-pencil-test) are empirically investigated. For the development of the test empirically backed pupils’ errors and conceptions were implemented in respective classroom situations (vignettes on a six-point rating scale) to ensure that the measurement of professional skills is as authentic as possible. The test development was conducted in close cooperation with experts in the two phases of teacher education in Germany (university phase = pre-service phase; and induction phase at school = in-service phase) as well as experienced teachers. To ensure a high content validity of the vignette test a multi-stage expert rating was used. The use of the test instrument in a student survey (N = 418 pre-service biology teachers) permits the empirical investigation of the theoretical assumptions. According to the aim of the study the vignette test allows a valid and reliable measurement of pedagogical content knowledge in dealing with pupils’ learning difficulties during experiments. The results of a confirmatory factor analysis revealed an acceptable model fit to the data. Further analysis revealed small to medium correlations of the test performance with construct related covariates. Consequently a standardized test instrument is now available, which, through the use in a longitudinal study, can provide further insights into the development of pedagogical content knowledge and professional competencies in the process of teacher professionalization. In addition, the vignettes can be used for teacher education (pre-service and in-service teachers) as well as for teachers to train and promote professional skills and competencies. (Verlag)
Erfasst vonExterner Selbsteintrag
UpdateNeueintrag 2018-11
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen Ausführen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)