Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorHermes, Michael
TitelÜbergänge im Bildungssystem.
Vermessungen subjektorientierter Forschung.
QuelleIn: Soziale Arbeit, 67 (2018) 1, S. 20-26
PDF als Volltext  Link als defekt melden    Verfügbarkeit 
Sprachedeutsch
Dokumenttyponline; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN0490-1606
SchlagwörterBildungssystem; Schulsozialarbeit; Übergang; Grundschule; Gymnasium
AbstractDer vorliegende Beitrag fragt aus einer subjektorientierten Forschungsperspektive nach dem Erleben von Übergängen im Bildungssystem. Ausgewählte Ergebnisse einer qualitativ-rekonstruktiven Studie zu den Erfahrungen von Schülerinnen und Schülern am Übergang von der Grundschule zum Gymnasium werden vorgestellt und im Zusammenhang mit aktuellen Befunden der Übergangsforschung diskutiert. Als besonders relevant für die Profession der Sozialen Arbeit sind hierbei die herausgearbeiteten Erfahrungsdimensionen.

The present paper asks for the experiences of transitions in the education system, taking the perspective of a subject-oriented research. Selected results of a qualitative reconstructive study are presented and discussed in connection with current findings of transitional research. The focus lies on the transition experience of students at the transition from elementary school to high school. Particularly relevant for the profession of social work are the identified experience dimensions.
Erfasst vonComenius-Institut, Münster
Update2018/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Soziale Arbeit" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)