Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Startseite

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
AutorenMarhuenda, Fernando; Navas, Almudena
TitelResearch activities on vocational education and training - bridging the gap between trained and retained social groups.
Gefälligkeitsübersetzung: Forschungsaktivitäten zur Berufsbildung und Training. Überbrückung der Lücke zwischen trainierten und nicht-trainierten sozialen Gruppen.
QuelleAus: Krings, Bettina-Johanna (Hrsg.): Brain drain or brain gain? Changes of work in knowledge-based societies. Berlin: Ed. Sigma (2011) S. 205-221    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft - Technik - Umwelt, N. F. 14
Spracheenglisch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
SchlagwörterInterdisziplinäre Forschung; Wissensgesellschaft; Identität; Lernen; Programm; Training; Ausbildung; Berufsbildung; Beschäftigungsfähigkeit; Qualifikation; Reintegration; Biographie; Integration; Interdisziplinarität; Konzeption; Theorie; Europäische Kommission; Europäische Union; Individuum; Forschungsprojekt
Abstract"Reflecting on targets for political research guidelines, the authors argue for more consideration of the real problems of vulnerable social groups among the issues on the research agendas of vocational education and training. Here, the key word seems to be 'employability', which is strongly emphasised by the European Commission and its vocational training programmes without specifying the employers' needs and demands in the different working contexts. But defending a high employability not only has to do with research funds and research agendas, the authors also argue for disciplinary and interdisciplinary clarity when conceptualising vocational training. As in Fischer's contribution, individual learning processes in this article not only have to do with theoretical knowledge, but also with individual biographies, their reconstruction of identities, their possibilities for action, as well as their reintegration into society." (author's abstract).
Erfasst vonGESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften, Mannheim
Update2012/3
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)