Suche

Wo soll gesucht werden?
Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literaturnachweis - Detailanzeige

 
Autor/inHorn, Martin Erik
TitelDas holographische Prinzip in der Kosmologie.
QuelleAus: Höttecke, Dietmar (Hrsg.): Entwicklung naturwissenschaftlichen Denkens zwischen Phänomen und Systematik. Jahrestagung in Dresden 2009. Münster: Lit Verl. (2010) S. 470-472    Verfügbarkeit 
ReiheGesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 30; Jahrestagung / Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. 2009
Sprachedeutsch
Dokumenttypgedruckt; Sammelwerksbeitrag
ISBN978-3-643-10585-1
SchlagwörterSekundarstufe II; Didaktik; Modellbildung; Projekt; Holografie; Naturwissenschaftliche Bildung; Astronomie; Modell; Studie
AbstractDie Holographie als moderne Technik ist mittlerweile so weit verbreitet und didaktisch so gut aufgearbeitet, dass sie in der Sekundarstufe II problemlos unterrichtet werden kann. Anders sieht es mit dem holographischen Prinzip der Kosmologie aus. In Analogie zur technisch-realen Holographie beschreibt das holographische Prinzip den Zusammenhang zwischen vorhandenen Weltzuständen und einer eineindeutigen Abbidlung auf einer diese Informationen speichernden Fläche. Damit können zahlreiche zuvor getrennt erscheinende Sachverhalte in einem zusammenhängenden Kontext diskutiert und mit Schülern erörtert werden - bis hin zur Frage, welche Information ein Schwarzes Loch enthält und wie groß dessen Entropie ist. Doch anders als bei realen Hologrammen ist das holographische Prinzip nicht durch tatsächliches Experimentieren mit kosmologischen Hologrammen erforschbar, sondern immer nur als Gedankenexperiment und mit Hilfe mathematischer Beziehungen durchdenkbar. Dies führt zu didaktischen Problemen und Implikationen, die im Posterbeitrag beleuchtet werden.
Erfasst vonArbeitsgruppe Didaktik der Physik, Universität Kassel
Update2011/4
Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken prüfen
 

Standortunabhängige Dienste
Die Wikipedia-ISBN-Suche verweist direkt auf eine Bezugsquelle Ihrer Wahl.
Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte im Video-Tutorial

Trefferlisten Einstellungen

Permalink als QR-Code

Permalink als QR-Code

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)